FIFA-Klub-Weltmeisterschaft

Die offizielle Weltmeisterschaft für Fußballvereine ist die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft, an der die sechs Sieger der kontinentalen Meisterwettbewerbe sowie ein Verein des Gastgeberlandes teilnehmen. Das erste Mal trafen sich die Mannschaften aus aller Welt im Jahr 2000, um den Klub-Weltmeister zu ermitteln. Danach folgte eine vierjährige Pause. 2005 wurde das Turnier zu neuem Leben erweckt und findet seitdem jedes Jahr am Ende des Kalenderjahres statt. Momentan wird die Klub-Weltmeisterschaft in Japan ausgetragen.

FIFA-Klub-Weltmeisterschaft Modus

Die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft wird in KO-Runden gespielt, bei dem der Sieger eine Runde weiterkommt und der Verlierer die Segel streichen muss. In der ersten Runde gibt es nur ein Spiel. Die Mannschaft des Gastgebers tritt gegen den Gewinner der OFC Champions League aus Ozeanien an.

 

Im Viertelfinale stoßen die Gewinner der CAF Champions League aus Afrika, der CONCACAF Champions League aus Nord- und Mittelamerika sowie der AFC Champions League aus Asien hinzu und ermitteln zwei der vier Teilnehmer am Halbfinale.

 

Im Halbfinale warten dann die Gewinner der UEFA Champions League aus Europa und Copa Libertadores aus Südamerika auf die Gewinner der Viertelfinalbegegnungen. Die Sieger dieser Begegnungen treffen im Finale aufeinander und machen den FIFA-Klubweltmeister unter sich aus.

FIFA-Klub-Weltmeisterschaft 2016 Teilnehmer

Aus dem gastgebenden Land Japan treten die Kashima Antlers an. Am 8.12 konnte man das Spiel in der ersten Runde gegen den Vertreter aus Ozeanien mit 2-1 für sich entscheiden und steht im Viertelfinale. Das bedeutet, für Auckland City ist der Traum vom Klubweltmeister bereits geplatzt.

 

Die weiteren Teilnehmer sind:

Real Madrid aus Spanien für Europa.

Atletico Nacional aus Kolumbien für Südamerika.

Club América aus Mexiko für Nord- und Mittelamerika.

Jeonbuk Motors aus Südkorea für Asien.

Mamelodi Sundowns aus Südafrika für Afrika.

FIFA-Klub-Weltmeisterschaft 2016 Quoten

Traditionell ist der Vertreter aus Europa der Favorit auf den Titel des Klubweltmeisters. Außer europäischen Mannschaften, konnten bislang nur Vertreter aus Südamerika die Klubweltmeisterschaft für sich entscheiden. Das letzte Mal war das 2012 der Fall, als Corinthians Sao Paulo mit 1-0 gegen den FC Chelsea erfolgreich war.

 

Quote
Real Madrid 1,15
Atletico Nacional 9
Club América 30
Kashima Antlers 50
Jeonbuk Motors 50
Mamelodi Sundowns 100